ARTELAC Augentropfen


Abbildung ähnlich
16,65 €
in den Warenkorb
Größe:
Grundpreis: 555,00 € / 1 l
PZN: 4348208
Hersteller: Dr. Gerhard Mann Chem.-pharm.Fabrik GmbH

Beschreibung:

Wirkstoff: Hypromellose Zusammensetzung Arzneilich wirksame Bestandteile: 1 ml Lösung enthält Hypromellose 3,20 mg. Die Viskosität der Lösung liegt zwischen 7 und 13 mPa  s. Sonstige Bestandteile: Cetrimid; Natriummonohydrogenphosphat 12 H2O; Natriumdihydrogenphosphat 2 H2O; Sorbit; Edetinsäure, Dinatriumsalz 2 H2O; Wasser für Injektionszwecke. Darreichungsform und Inhalt Augentropfen in Tropfflaschen. Packungen mit 10 ml und 3 x 10 ml Lösung. Stoff- oder Indikationsgruppe: Tränenersatzmittel, Kontaktlinsenbenetzungsmittel Dr. Gerhard Mann, Chem.- pharm. Fabrik GmbH, Brunsbütteler Damm 165-173, 13581 Berlin Telefon: 030-33093-0 Telefax: 030-33093-350 e-mail: ophthalmika@bausch.com Anwendungsgebiete Zur symptomatischen Behandlung von Austrocknungserscheinungen der Horn- und Bindehäute (?Trockenes Auge?) durch Tränensekretions- und Tränenfunktionsstörungen, infolge lokaler oder systemischer Erkrankungen sowie bei mangelndem oder unvollständigem Lidschluss, was sich z.B. in Augenbrennen, Fremdkörpergefühl und Lichtscheu bei Wind, Hitze und Ermüdung äußern kann. Zur Benetzung und Nachbenetzung von harten Kontaktlinsen. Gegenanzeigen Wann dürfen Sie Artelac nicht anwenden ? Bei Überempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe darf Artelac nicht angewendet werden. Was müssen Sie in Schwangerschaft und Stillzeit beachten? Es bestehen keine Bedenken gegen die Anwendung in Schwangerschaft und Stillzeit, da Hypromellose nicht resorbiert wird und somit systemisch nicht verfügbar ist. Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und Warnhinweise Welche Vorsichtsmaßnahmen müssen beachtet werden? Bei diesem Arzneimittel kann es nach dem Eintropfen in den Bindehautsack des Auges durch Schlierenbildung zu einem nur wenige Minuten andauernden Verschwommensehen kommen. In dieser Zeit sollten daher keine Maschinen bedient und sollte nicht am Straßenverkehr teilgenommen werden. Wechselwirkungen mit anderen Mitteln Welche anderen Arzneimittel beeinflussen die Wirkung von Artelac oder können in ihrer Wirkung durch Artelac beeinflußt werden ? Bei zusätzlicher Anwendung anderer Augentropfen/Augensalben kann die Wirkung des jeweils vorhergehenden Arzneimittels beeinträchtigt werden, da es durch das Einbringen des nachfolgenden Medikaments verdünnt oder aus dem Bindehautsack verdrängt werden kann. Aus diesem Grunde sollte zwischen den Anwendungen der verschiedenen Präparate ein zeitlicher Abstand von ca. 15 Minuten eingehalten werden. Artelac sollte stets als letztes angewendet werden, da bei ihm eine möglichst lange Verweildauer und damit lange befeuchtende Wirkung wichtig ist. Dosierungsanleitung, Art und Dauer der Anwendung Das Krankheitsbild des ?Trockenen Auges? erfordert eine individuelle Dosierung. Soweit nicht anders verordnet, je nach Erfordernis 3- bis 5mal täglich oder häufiger 1 Tropfen in den Bindehautsack eintropfen. Gleiches gilt für die Nachbenetzung von harten Kontaktlinsen. Anwendungsdauer Die Anwendung erfolgt in der Regel als Langzeit- oder Dauertherapie. Hinweis: Bei einer Langzeit- oder Daueranwendung zur Therapie des ? Trockenen Auges? sollte grundsätzlich ein Augenarzt konsultiert werden. Wenn Sie Nebenwirkungen bei sich beobachten, die nicht in dieser Packungsbeilage aufgeführt sind, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit. Nebenwirkungen Welche Nebenwirkungen können bei der Anwendung von Artelac auftreten? Bei einer Anwendung von Artelac können in seltenen Fällen Überempfindlichkeitsreaktionen am Auge auftreten. Artelac enthält das Konservierungsmittel Cetrimid, das insbesondere bei häufiger Anwendung Reizungen des Auges (Brennen, Rötungen, Fremdkörpergefühl) hervorrufen und bei längerer Anwendung die Hornhaut schädigen kann. Welche Gegenmaßnahmen sind bei Nebenwirkungen zu ergreifen? Sollten Überempfindlichkeitsreaktionen oder Reizungen am Auge auftreten, unterbrechen Sie bitte die Behandlung und suchen Sie Ihren Arzt auf. Hinweise und Angaben zur Haltbarkeit des Arzneimittels

Andere Kunden haben auch dies gekauft

BEPANTHEN Augen- und Nase...
BEPANTHEN Augen- und Nasensalbe
Abbildung ähnlich
5,45 €
10 g
545,00 €/1 kg
PZN 1578675
BEPANTHEN Wund- und Heils...
BEPANTHEN Wund- und Heilsalbe
Abbildung ähnlich
12,45 €
100 g
124,50 €/1 kg
PZN 1578847
VITASPRINT B12 Trinkfläsc...
VITASPRINT B12 Trinkfläschchen
Abbildung ähnlich
21,95 €
10 St
2,19 €/1 St
PZN 1843551
VITASPRINT B12 Trinkfläsc...
VITASPRINT B12 Trinkfläschchen
Abbildung ähnlich
54,95 €
30 St
1,83 €/1 St
PZN 1853561
BEPANTHEN antiseptische W...
BEPANTHEN antiseptische Wundcreme
Abbildung ähnlich
6,35 €
20 g
317,50 €/1 kg
PZN 1987824
ELMEX GELEE
ELMEX GELEE
Abbildung ähnlich
7,95 €
25 g
318,00 €/1 kg
PZN 3120822

Ihr Warenkorb

Warenkorb ist leer
nach oben